Mitgliederbereich

Zahnschmuck

Zahnschmuck

Verschiedene Verzierungen auf den (sichtbaren) Zähnen. Dabei werden bei dieser Trend-Mode entweder spezielle Goldsymbole (Dazzler) bzw. Formen (Twinkels) oder Glassteinchen (Skyces) bzw. (seltener) Diamantsteinchen mit einem speziellen Kleber auf dem Zahn befestigt.

Um eine Beschädigung der Zahnsubstanz beim Kleben zu vermeiden und eine sichere spätere Entfernbarkeit zu gewährleisten, sollten derartige Verrichtungen nur durch einen Fachmann (Zahnarztpraxis) erfolgen.

Z. wird auf gesunde Zahnoberflächen mit einem der Säure-Ätz-Technik ähnlichen Verfahren aufgeklebt: Nach gründlicher Zahnreinigung wird die Zahnoberfläche in den allerobersten Schichten durch eine leichte Säure angeraut und das Zierstück mit einem transparenten Kunststoff unter Lichthärtung auf dem Zahn befestigt; nur bei künstlichen Zahnkronen oder Brückenzwischengliedern kann der Schmuck direkt in das Ersatzstück dauerhaft fest eingearbeitet werden.

Ein Entfernen des fachmännisch geklebten Z. ist problemlos. Die Haltbarkeit wird bei Dazzlern u. Twinkels mit einigen Jahren, bei den Skyces mit einigen Monaten angegeben. Die Preise für den Z. schwanken je nach eingesetztem Material und anbringender Praxis.

Impressum