Mitgliederbereich

Sportmundschutz

Zahnschutz

Auch Mundschutz bzw. Boxerschutz; herausnehmbarer Behelf zum Schützen der Zähne und Kiefer bei verletzungsträchtigen Sportarten (z.B. Hockey, Baseball, Skateboard, Squash, Rollerskating, Football), da die Zahn- und Kieferbruchgefahr hierbei bis zu 60 mal höher sein kann.

Es gibt versch. Arten eines Zahnschutzes :

Konfektionierter Schutz

In Sportfachgeschäften erhältliche Gummischienen, die im Mund durch das Zusammenbeißen der Zähne festgehalten werden. Neben einer wesentlichen Beeinträchtigung der Atmung und Sprache hat dieser "Schutz" die geringste Verletzungsvorbeugung.

Individuell angepasster Schutz

Vorgefertigte Kunststoff-Schienen werden in Wasser erwärmt und werden im dann vorübergehend plastischen Zustand an die Zahnreihen des Benutzers individuell angepasst. Diese Anpassung wird häufig von Laien vorgenommen. Deshalb sind Aussagen zur Qualität dieses Schutzes schwer möglich, da diese von den Fertigkeiten des Anfertigers abhängt.

Individuell hergestellter Schutz

Nach Abformung in einer zahnärztlichen Praxis werden Gipsmodelle der Zähne und Kiefer hergestellt. Hierauf wird in einem zahntechnischen Labor eine elastische, mehrere Millimeter starke Schiene gearbeitet, welche den Zähnen und zu schützenden Kieferpartien exakt anliegt und so einen unübertroffenen Schutz verbunden mit einem hohen Tragekomfort bietet.

Typische Frontzahnfrakturen (Brüche) nach Sportunfall
Individuell hergestellter Sportmundschutz ist in allen Farben herzustellen und...
...sehr strapazierfähig

Impressum