Mitgliederbereich

Intraorale Kamera

Intraorale Kamera

Hilfsmittel in der modernen Diagnostik und Dokumentation von Zahnerkrankungen sowie zur Demonstration von Bildern für den Patienten von Zuständen seiner Mundhöhle. Hinzu kommt die Möglichkeit der vergrößerten Darstellung.
Man unterscheidet Videosysteme von digitalen Kamerasystemen. Neben einer guten Darstellungsmöglichkeit von Zuständen in seiner Mundhöhle für den Patienten im Sinne einer Aufklärung und Motivation (ein Bild sagt mehr als tausend Worte), können die digitalen Signale mit entsprechender Software gespeichert bzw. manipuliert werden ("dental imagin"), um so geplante Behandlungsmaßnahmen simulieren zu können.

Des weiteren ist es möglich, Fotodrucke zu erzeugen oder die Bilder als elektronische Post in das zahntechnische Labor zu schicken, um dem Techniker die Mundsituation prothetischer Arbeiten zu zeigen.

 

Impressum